Logo - Briefmarke mit Lächeln

Altdeutschland (1848-1871): Briefmarken-Wert kostenlos online ermitteln

Den Wert / Preis einer Briefmarke aus Altdeutschland (1848-1871) ermitteln

Hier können Sie nach einer Briefmarke, einem Zusammendruck, Satz, Block,... aus Altdeutschland (1848-1871) in unserem Online-Briefmarkenkatalog suchen und sich eine Euro-Preis-Spanne für die Erhaltung gestempelt anzeigen lassen.

Die Preisspanne bedeutet, dass der Katalogwert sich darin befindet. Es bedeutet NICHT, dass der Katalogwert sich in der gesamten Preispanne bewegt. Wenn da steht 100 bis 1000 Euro, dann kann der Katalogwert 101 Euro sein, bei einer anderen Marke 999 Euro. Der Katalogwert der Marke geht dann NICHT von 100 bis 1000 Euro.

Den genauen Katalogwert - wie auch die anderen BEKANNT markierten Werte - sehen Sie nur in der kostenpflichtigen Version.

Geben Sie Ihre gewünschten Angaben ein und drücken am Ende den Schalter "Suche starten".

Weitere Tipps zur Suche gibt es weiter unten.

weitere Angaben weiter unten - Nicht das Richtige? - Schauen Sie doch mal hier (Werbung):

Felzmann-Auktion

www.briefmarkenecke - Umfangreiches Briefmarken-Angebot und wöchentliche Schnäppchenlisten!

Briefmarken von Experten schätzen lassen und gewinnbringend verkaufen - Auktionshaus Felzmann - Kompetente Beratung - Erfahrung seit über 40 Jahren- Jetzt Kontakt aufnehmen - Hier klicken

Briefmarken und Münzen verkaufen: Auktionshaus Dr. Reinhard Fischer - Barankauf oder Auktion - Kostenlose, kompetente und seriöse Schätzung und Beratung - Bundesweiter Service - 6 Auktionen im Jahr - Jetzt zum Kontakt aufnehmen hier klicken

Briefmarken in allen Formen und Größen kaufen und verkaufen - gibt es auf Catawiki.de

 

Wollen Sie auch hier werben? Hier Informationen zu Werben auf der Website.

36 Treffer zur Suche nach "" 1 m ""

Seite 1 (maximal 25 Treffer je Seite) wird angezeigt

Navigation: 1 2 >

Freimarke: Staatswappen auf Ornament (1 M)

Bild von Freimarke: Staatswappen auf Ornament

WBV-Nr. BAY 18740801 EM (Einzelne Briefmarke)
vom 15.08.1874, Farbe: rotviolett, Wertstufe (Porto etc.): 1 M
Zähnung: bekannt (kostenpflichtig) Wasserzeichen: bekannt (kostenpflichtig) Entwerfer: bekannt (kostenpflichtig) Druckverfahren: bekannt (kostenpflichtig) gedruckt von bekannt (kostenpflichtig)
Gestempelt: Katalogwert liegt irgendwo zwischen 100 und 1000 Euro
mit Falz: bekannt (kostenpflichtig)

Freimarke: Staatswappen auf Ornament (1 M)

Bild von Freimarke: Staatswappen auf Ornament

WBV-Nr. BAY 18750101 EM (Einzelne Briefmarke)
vom 01.01.1875, Farbe: rotviolett, Wertstufe (Porto etc.): 1 M
Zähnung: bekannt (kostenpflichtig) Wasserzeichen: bekannt (kostenpflichtig) Entwerfer: bekannt (kostenpflichtig) Druckverfahren: bekannt (kostenpflichtig) gedruckt von bekannt (kostenpflichtig)
Gestempelt: Katalogwert liegt irgendwo zwischen 10 und 100 Euro
mit Falz: bekannt (kostenpflichtig)

Freimarke: Staatswappen auf Ornament (1 M)

Bild von Freimarke: Staatswappen auf Ornament

WBV-Nr. BAY 18790501 EM (Einzelne Briefmarke)
vom 01.05.1879, Farbe: lebhaftbraunpurpur, Wertstufe (Porto etc.): 1 M
Zähnung: bekannt (kostenpflichtig) Wasserzeichen: bekannt (kostenpflichtig) Entwerfer: bekannt (kostenpflichtig) Druckverfahren: bekannt (kostenpflichtig) gedruckt von bekannt (kostenpflichtig)
Gestempelt: Katalogwert liegt irgendwo zwischen 100 und 1000 Euro
mit Falz: bekannt (kostenpflichtig)

Freimarke: Staatswappen auf Ornament (1 M)

Bild von Freimarke: Staatswappen auf Ornament

WBV-Nr. BAY 18811007 EM (Einzelne Briefmarke)
vom 01.10.1881, Farbe: lebhaftrosalila, Wertstufe (Porto etc.): 1 M
Zähnung: bekannt (kostenpflichtig) Wasserzeichen: bekannt (kostenpflichtig) Entwerfer: bekannt (kostenpflichtig) Druckverfahren: bekannt (kostenpflichtig) gedruckt von bekannt (kostenpflichtig)
Gestempelt: Katalogwert liegt irgendwo unter 10 Euro
mit Falz: bekannt (kostenpflichtig)

Freimarke: Staatswappen auf Ornament (1 M)

Bild von Freimarke: Staatswappen auf Ornament

WBV-Nr. BAY 19110101 EM (Einzelne Briefmarke)
vom 01.01.1911, Farbe: rötlichkarmin, Wertstufe (Porto etc.): 1 M
Zähnung: bekannt (kostenpflichtig) Wasserzeichen: bekannt (kostenpflichtig) Entwerfer: bekannt (kostenpflichtig) Druckverfahren: bekannt (kostenpflichtig) gedruckt von bekannt (kostenpflichtig)
Gestempelt: Katalogwert liegt irgendwo zwischen 10 und 100 Euro
mit Falz: bekannt (kostenpflichtig)

90. Geburtstag von Prinzregent Luitpold (1 M)

Bild von 90. Geburtstag von Prinzregent Luitpold

WBV-Nr. BAY 19110310 EM (Einzelne Briefmarke)
vom 10.03.1911, Farbe: braun auf hellgraubraun, Wertstufe (Porto etc.): 1 M
Zähnung: bekannt (kostenpflichtig) Wasserzeichen: bekannt (kostenpflichtig) Entwerfer: bekannt (kostenpflichtig) Druckverfahren: bekannt (kostenpflichtig) gedruckt von bekannt (kostenpflichtig)
Gestempelt: Katalogwert liegt irgendwo zwischen 10 und 100 Euro
Postfrisch: bekannt (kostenpflichtig)
mit Falz: bekannt (kostenpflichtig)

90. Geburtstag von Prinzregent Luitpold (1 M)

Bild von 90. Geburtstag von Prinzregent Luitpold

WBV-Nr. BAY 19111010 EM (Einzelne Briefmarke)
vom 01.10.1911, Farbe: braun auf hellgraubraun, Wertstufe (Porto etc.): 1 M
Zähnung: bekannt (kostenpflichtig) Wasserzeichen: bekannt (kostenpflichtig) Entwerfer: bekannt (kostenpflichtig) Druckverfahren: bekannt (kostenpflichtig) gedruckt von bekannt (kostenpflichtig)
Gestempelt: Katalogwert liegt irgendwo unter 10 Euro
Postfrisch: bekannt (kostenpflichtig)
mit Falz: bekannt (kostenpflichtig)

Freimarke: König Ludwig III. sogen. Friedensdrucke (1 M)

Bild von Freimarke: König Ludwig III. sogen. Friedensdrucke

WBV-Nr. BAY 19140311 EM (Einzelne Briefmarke)
vom 30.03.1914, Farbe: dunkelorangebraun, Wertstufe (Porto etc.): 1 M
Zähnung: bekannt (kostenpflichtig) Wasserzeichen: bekannt (kostenpflichtig) Entwerfer: bekannt (kostenpflichtig) Druckverfahren: bekannt (kostenpflichtig) gedruckt von bekannt (kostenpflichtig)
Gestempelt: Katalogwert liegt irgendwo unter 10 Euro
Postfrisch: bekannt (kostenpflichtig)
mit Falz: bekannt (kostenpflichtig)
Ersttagsumschlag Ersttagsbrief (FDC): bekannt (kostenpflichtig)

Freimarken: König Ludwig III.sogen. Kriegsdrucke (1 M)

Bild von Freimarken: König Ludwig III.sogen.  Kriegsdrucke

WBV-Nr. BAY 19160109 EM (Einzelne Briefmarke)
vom 01.01.1916, Farbe: dunkelbraun, Wertstufe (Porto etc.): 1 M
Zähnung: bekannt (kostenpflichtig) Wasserzeichen: bekannt (kostenpflichtig) Entwerfer: bekannt (kostenpflichtig) Druckverfahren: bekannt (kostenpflichtig) gedruckt von bekannt (kostenpflichtig)
Gestempelt: Katalogwert liegt irgendwo unter 10 Euro
Postfrisch: bekannt (kostenpflichtig)
mit Falz: bekannt (kostenpflichtig)

Freimarken: König Ludwig III. (1 M)

Bild von Freimarken: König Ludwig III.

WBV-Nr. BAY 19190317 EM (Einzelne Briefmarke)
vom 25.03.1919, Farbe: dunkelbraun, Wertstufe (Porto etc.): 1 M
Zähnung: bekannt (kostenpflichtig) Wasserzeichen: bekannt (kostenpflichtig) Entwerfer: bekannt (kostenpflichtig) Druckverfahren: bekannt (kostenpflichtig) gedruckt von bekannt (kostenpflichtig)
Gestempelt: Katalogwert liegt irgendwo zwischen 10 und 100 Euro
Postfrisch: bekannt (kostenpflichtig)
mit Falz: bekannt (kostenpflichtig)

Freimarken: König Ludwig III. (1 M)

Bild von Freimarken: König Ludwig III.

WBV-Nr. BAY 19190317 0001 EM (Einzelne Briefmarke)
vom 25.03.1919, Farbe: dunkelbraun, Wertstufe (Porto etc.): 1 M
Zähnung: bekannt (kostenpflichtig) Wasserzeichen: bekannt (kostenpflichtig) Entwerfer: bekannt (kostenpflichtig) Druckverfahren: bekannt (kostenpflichtig) gedruckt von bekannt (kostenpflichtig)
Gestempelt: Katalogwert liegt irgendwo unter 10 Euro
Postfrisch: bekannt (kostenpflichtig)
mit Falz: bekannt (kostenpflichtig)

Freimarken: Teilauflagen von Marken des Deutschen Reiches (1 M)

Bild von Freimarken: Teilauflagen von Marken des Deutschen Reiches

WBV-Nr. BAY 19190911 EM (Einzelne Briefmarke)
vom 30.09.1919, Farbe: karminrot, Wertstufe (Porto etc.): 1 M
Zähnung: bekannt (kostenpflichtig) Wasserzeichen: bekannt (kostenpflichtig) Entwerfer: bekannt (kostenpflichtig) Druckverfahren: bekannt (kostenpflichtig) gedruckt von bekannt (kostenpflichtig)
Gestempelt: Katalogwert liegt irgendwo unter 10 Euro
Postfrisch: bekannt (kostenpflichtig)
mit Falz: bekannt (kostenpflichtig)

Freimarken: König Ludwig III. (1,25 auf 1 M)

Bild von Freimarken: König Ludwig III.

WBV-Nr. BAY 19191202 EM (Einzelne Briefmarke)
vom 17.12.1919, Farbe: dunkelgelblichgrün, Wertstufe (Porto etc.): 1,25 auf 1 M
Zähnung: bekannt (kostenpflichtig) Wasserzeichen: bekannt (kostenpflichtig) Entwerfer: bekannt (kostenpflichtig) Druckverfahren: bekannt (kostenpflichtig) gedruckt von bekannt (kostenpflichtig)
Gestempelt: Katalogwert liegt irgendwo unter 10 Euro
Postfrisch: bekannt (kostenpflichtig)
mit Falz: bekannt (kostenpflichtig)

Freimarken: König Ludwig III. (1,50 auf 1 M)

Bild von Freimarken: König Ludwig III.

WBV-Nr. BAY 19200101 EM (Einzelne Briefmarke)
vom 05.01.1920, Farbe: gelblichorange, Wertstufe (Porto etc.): 1,50 auf 1 M
Zähnung: bekannt (kostenpflichtig) Wasserzeichen: bekannt (kostenpflichtig) Entwerfer: bekannt (kostenpflichtig) Druckverfahren: bekannt (kostenpflichtig) gedruckt von bekannt (kostenpflichtig)
Gestempelt: Katalogwert liegt irgendwo unter 10 Euro
Postfrisch: bekannt (kostenpflichtig)
mit Falz: bekannt (kostenpflichtig)

Freimarken: König Ludwig III. (1 M)

Bild von Freimarken: König Ludwig III.

WBV-Nr. BAY 19200103 EM (Einzelne Briefmarke)
vom 10.01.1920, Farbe: braun, Wertstufe (Porto etc.): 1 M
Zähnung: bekannt (kostenpflichtig) Wasserzeichen: bekannt (kostenpflichtig) Entwerfer: bekannt (kostenpflichtig) Druckverfahren: bekannt (kostenpflichtig) gedruckt von bekannt (kostenpflichtig)
Gestempelt: Katalogwert liegt irgendwo unter 10 Euro
Postfrisch: bekannt (kostenpflichtig)
mit Falz: bekannt (kostenpflichtig)

Freimarken: König Ludwig III. (2,50 auf 1 M)

Bild von Freimarken: König Ludwig III.

WBV-Nr. BAY 19200104 EM (Einzelne Briefmarke)
vom 17.01.1920, Farbe: schwarzgrautürkis, Wertstufe (Porto etc.): 2,50 auf 1 M
Zähnung: bekannt (kostenpflichtig) Wasserzeichen: bekannt (kostenpflichtig) Entwerfer: bekannt (kostenpflichtig) Druckverfahren: bekannt (kostenpflichtig) gedruckt von bekannt (kostenpflichtig)
Gestempelt: Katalogwert liegt irgendwo unter 10 Euro
Postfrisch: bekannt (kostenpflichtig)
mit Falz: bekannt (kostenpflichtig)

Freimarken: König Ludwig III.sogen. Kriegsdrucke (1 M)

Bild von Freimarken: König Ludwig III.sogen.  Kriegsdrucke

WBV-Nr. BAY 19200309 EM (Einzelne Briefmarke)
vom 04.03.1920, Farbe: dunkelbraun, Wertstufe (Porto etc.): 1 M
Zähnung: bekannt (kostenpflichtig) Wasserzeichen: bekannt (kostenpflichtig) Entwerfer: bekannt (kostenpflichtig) Druckverfahren: bekannt (kostenpflichtig) gedruckt von bekannt (kostenpflichtig)
Gestempelt: Katalogwert liegt irgendwo zwischen 10 und 100 Euro
Postfrisch: bekannt (kostenpflichtig)
mit Falz: bekannt (kostenpflichtig)

Freimarken: König Ludwig III. (1 M)

Bild von Freimarken: König Ludwig III.

WBV-Nr. BAY 19200332 EM (Einzelne Briefmarke)
vom 04.03.1920, Farbe: dunkelbraun, Wertstufe (Porto etc.): 1 M
Zähnung: bekannt (kostenpflichtig) Wasserzeichen: bekannt (kostenpflichtig) Entwerfer: bekannt (kostenpflichtig) Druckverfahren: bekannt (kostenpflichtig) gedruckt von bekannt (kostenpflichtig)
Gestempelt: Katalogwert liegt irgendwo zwischen 10 und 100 Euro
Postfrisch: bekannt (kostenpflichtig)
mit Falz: bekannt (kostenpflichtig)
Ersttagsumschlag Ersttagsbrief (FDC): bekannt (kostenpflichtig)

Freimarken: König Ludwig III. (1 M)

Bild von Freimarken: König Ludwig III.

WBV-Nr. BAY 19200353 EM (Einzelne Briefmarke)
vom 04.03.1920, Farbe: braun, Wertstufe (Porto etc.): 1 M
Zähnung: bekannt (kostenpflichtig) Wasserzeichen: bekannt (kostenpflichtig) Entwerfer: bekannt (kostenpflichtig) Druckverfahren: bekannt (kostenpflichtig) gedruckt von bekannt (kostenpflichtig)
Gestempelt: Katalogwert liegt irgendwo zwischen 10 und 100 Euro
Postfrisch: bekannt (kostenpflichtig)
mit Falz: bekannt (kostenpflichtig)

Freimarken: König Ludwig III. (1,25 auf 1 M)

Bild von Freimarken: König Ludwig III.

WBV-Nr. BAY 19200359 EM (Einzelne Briefmarke)
vom 04.03.1920, Farbe: dunkelgelblichgrün, Wertstufe (Porto etc.): 1,25 auf 1 M
Zähnung: bekannt (kostenpflichtig) Wasserzeichen: bekannt (kostenpflichtig) Entwerfer: bekannt (kostenpflichtig) Druckverfahren: bekannt (kostenpflichtig) gedruckt von bekannt (kostenpflichtig)
Gestempelt: Katalogwert liegt irgendwo zwischen 10 und 100 Euro
Postfrisch: bekannt (kostenpflichtig)
mit Falz: bekannt (kostenpflichtig)

Freimarken: König Ludwig III. (1,50 auf 1 M)

Bild von Freimarken: König Ludwig III.

WBV-Nr. BAY 19200360 EM (Einzelne Briefmarke)
vom 04.03.1920, Farbe: dunkelgelblichgrün, Wertstufe (Porto etc.): 1,50 auf 1 M
Zähnung: bekannt (kostenpflichtig) Wasserzeichen: bekannt (kostenpflichtig) Entwerfer: bekannt (kostenpflichtig) Druckverfahren: bekannt (kostenpflichtig) gedruckt von bekannt (kostenpflichtig)
Gestempelt: Katalogwert liegt irgendwo zwischen 10 und 100 Euro
Postfrisch: bekannt (kostenpflichtig)
mit Falz: bekannt (kostenpflichtig)

Freimarken: König Ludwig III. (2,50 auf 1 M)

Bild von Freimarken: König Ludwig III.

WBV-Nr. BAY 19200361 EM (Einzelne Briefmarke)
vom 04.03.1920, Farbe: schwarzgrautürkis, Wertstufe (Porto etc.): 2,50 auf 1 M
Zähnung: bekannt (kostenpflichtig) Wasserzeichen: bekannt (kostenpflichtig) Entwerfer: bekannt (kostenpflichtig) Druckverfahren: bekannt (kostenpflichtig) gedruckt von bekannt (kostenpflichtig)
Gestempelt: Katalogwert liegt irgendwo zwischen 10 und 100 Euro
Postfrisch: bekannt (kostenpflichtig)
mit Falz: bekannt (kostenpflichtig)

Freimarken: Landarbeiter und Schutzpatron in Bavaria (1 M)

Bild von Freimarken: Landarbeiter und Schutzpatron in Bavaria

WBV-Nr. BAY 19200366 EM (Einzelne Briefmarke)
vom 23.03.1920, Farbe: mittelgraublau, Wertstufe (Porto etc.): 1 M
Zähnung: bekannt (kostenpflichtig) Wasserzeichen: bekannt (kostenpflichtig) Entwerfer: bekannt (kostenpflichtig) Druckverfahren: bekannt (kostenpflichtig) gedruckt von bekannt (kostenpflichtig)
Gestempelt: Katalogwert liegt irgendwo unter 10 Euro
Postfrisch: bekannt (kostenpflichtig)
mit Falz: bekannt (kostenpflichtig)
Ersttagsumschlag Ersttagsbrief (FDC): bekannt (kostenpflichtig)

Dienstmarken: Bayerisches Staatswappen (1 M)

Bild von Dienstmarken: Bayerisches Staatswappen

WBV-Nr. BAYD 19160809 EM (Einzelne Briefmarke)
vom 01.08.1916, Farbe: dunkelbraunviolett, Wertstufe (Porto etc.): 1 M
Zähnung: bekannt (kostenpflichtig) Wasserzeichen: bekannt (kostenpflichtig) Entwerfer: bekannt (kostenpflichtig) Druckverfahren: bekannt (kostenpflichtig) gedruckt von bekannt (kostenpflichtig)
Gestempelt: Katalogwert liegt irgendwo unter 10 Euro
Postfrisch: bekannt (kostenpflichtig)
mit Falz: bekannt (kostenpflichtig)

Dienstmarken: Staatswappen auf Sockel (1 M)

Bild von Dienstmarken: Staatswappen auf Sockel

WBV-Nr. BAYD 19190903 EM (Einzelne Briefmarke)
vom 01.09.1919, Farbe: dunkelbraunviolett, Wertstufe (Porto etc.): 1 M
Zähnung: bekannt (kostenpflichtig) Wasserzeichen: bekannt (kostenpflichtig) Entwerfer: bekannt (kostenpflichtig) Druckverfahren: bekannt (kostenpflichtig) gedruckt von bekannt (kostenpflichtig)
Gestempelt: Katalogwert liegt irgendwo zwischen 10 und 100 Euro
Postfrisch: bekannt (kostenpflichtig)
mit Falz: bekannt (kostenpflichtig)

Navigation: 1 2 >

Briefmarken-Katalog Online: Jahrgänge und Jahrzehnte von Altdeutschland (Sachsen, Bayern, Württemberg und anderen) zur Briefmarken-Wert-Suche

Hier können Sie nach einer Briefmarke, einem Zusammendruck, Satz, Block,... aus Altdeutschland (1848-1871) in unserem Online-Briefmarkenkatalog suchen und sich den Euro-Preis für die Erhaltung gestempelt anzeigen lassen. Geben Sie Ihre gewünschten Angaben ein und drücken am Ende den Schalter "Suche starten".

Sie brauchen nur einen Teil der jeweiligen Angaben angeben, so wird mit 'LUDWIG' alle Datensätze mit der Teilzeichenkette LUDWIG angezeigt, egal ob es am Anfang, Ende oder Mittendrin vorkommt oder ob gross oder klein geschrieben. Wollen Sie nur Briefmarken vom Jahr 1860 anzeigen, so geben Sie ".1860" (Ausgabedatum) ein.

Trennen sie lieber mit Leerzeichen statt Bindestrich, Punkt oder ähnliches zu verwenden. Sie können alles eingeben, was auch im Treffer angezeigt wird.

Tipp zur Suche

Falls Sie nicht wissen, was sie eingeben sollen, geben Sie die Portostufe ein, die auf der Briefmarke steht, z.B. 20 oder wenn es einen Zuschlag gibt 20+5. Wenn Sie Text eingeben, z.b. Weihnachten und es gibt keine Treffer, versuchen sie ein Teil des Wortes einzugeben, so koennte hier Weihnacht möglich sein, falls nicht Weihnachten sondern der Begriff Weihnachtsmarke gewählt wurde. Es ist immer empfehlenswert die Suche schrittweise zu verfeinern und wenn dann keine Treffer mehr erscheinen, den letzten begriff zu ändern.

Viel Erfolg bei der Suche

Ermitteln Sie den Wert Ihrer Briefmarken online

Überblick

Tipps zum Ermitteln / Bestimmen des Wertes von Briefmarken

Suchen von Briefmarken über ein Foto/Scan

Wert ermitteln von deutschen Sammelgebieten (Online-Briefmarkenkatalog)

Folgende Sammelgebiete sind verfügbar zur Ermittlung des Wertes einer Briefmarke:

Jahrgangstabellen mit Preisen und Michel-Wert von deutschen Sammelgebieten - postfrisch und gestempelt

Briefmarken-Katalog Online: Jahrgänge und Jahrzehnte von Altdeutschland (Sachsen, Bayern, Württemberg und anderen) zur Briefmarken-Wert-Suche

Unsere Partnerseiten (Werbung)

www.briefmarkenecke - Jede Woche eine neue Schnäppchenliste!

Briefmarken von Experten schätzen lassen und gewinnbringend verkaufen - Auktionshaus Felzmann - Kompetente Beratung - Erfahrung seit über 40 Jahren- Jetzt Kontakt aufnehmen - Hier klicken

Briefmarken und Münzen verkaufen: Auktionshaus Dr. Reinhard Fischer - Barankauf oder Auktion - Kostenlose, kompetente und seriöse Schätzung und Beratung - Bundesweiter Service - 6 Auktionen im Jahr - Jetzt zum Kontakt aufnehmen hier klicken

Briefmarken in allen Formen und Größen kaufen und verkaufen - gibt es auf Catawiki.de