Altdeutschland (1848-1871): Den Briefmarken-Wert hier finden

Den Wert einer Briefmarke aus Altdeutschland (1848-1871) ermitteln

Hier können Sie nach einer Briefmarke, einem Zusammendruck, Block,... aus Altdeutschland (1848-1871) in unserem Online-Briefmarkenkatalog suchen und sich anzeigen lassen, ob sie mehr oder weniger als 100 Euro Wert hat.

Der Katalogwert liegt entweder über oder unter 100 Euro. Es bedeutet NICHT, dass der Katalogwert sich in der gesamten Preispanne bewegt. Wenn da steht bis 100 Euro, dann kann der Katalogwert 99 Euro sein, bei einer anderen Marke 0,50 Euro. Der Katalogwert der Marke geht dann NICHT von 0 bis 100 Euro.

Den genauen Katalogwert sehen Sie nur in der kostenpflichtigen Version.

Geben Sie Ihre gewünschten Angaben ein und drücken am Ende den Schalter "Suche starten".

Weitere Tipps zur Suche gibt es weiter unten nach den Treffern.

Alle Daten im Monats-Abo - hier klicken

Alle Daten für 14-Tage - hier klicken

Sammelgebiet

Porto/Wertstufe

Währung

Farbe

Suchtext

/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n/n

1072 Treffer zur Suche nach ""

Seite 4 (maximal 25 Treffer je Seite) wird angezeigt

Freimarken: König Ludwig III. (10 Pf)

Bild von Freimarken: König Ludwig III.

Sammelgebiet: Bayern (BAY)
WBV-Nr. BAY 19160804 EM (Einzelmarke)
vom 12.08.1916, Farbe: karminrot bis lilarot, Wertstufe (Porto etc.): 10 Pf
Gestempelt: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
Postfrisch: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
mit Falz: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
Ersttagsumschlag Ersttagsbrief (FDC): Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)

Freimarken: König Ludwig III. (10 Pf)

Bild von Freimarken: König Ludwig III.

Sammelgebiet: Bayern (BAY)
WBV-Nr. BAY 19200318 EM (Einzelmarke)
vom 04.03.1920, Farbe: karminrot bis lilarot, Wertstufe (Porto etc.): 10 Pf
Gestempelt: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
Postfrisch: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
mit Falz: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
Ersttagsumschlag Ersttagsbrief (FDC): Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)

Freimarken: König Ludwig III. (15 Pf)

Bild von Freimarken: König Ludwig III.

Sammelgebiet: Bayern (BAY)
WBV-Nr. BAY 19160802 EM (Einzelmarke)
vom 01.08.1916, Farbe: rot bis karminrot, Wertstufe (Porto etc.): 15 Pf
Gestempelt: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
Postfrisch: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
mit Falz: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
Ersttagsumschlag Ersttagsbrief (FDC): Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)

Freimarken: König Ludwig III. (15 Pf)

Bild von Freimarken: König Ludwig III.

Sammelgebiet: Bayern (BAY)
WBV-Nr. BAY 19200319 EM (Einzelmarke)
vom 04.03.1920, Farbe: rot bis karminrot, Wertstufe (Porto etc.): 15 Pf
Gestempelt: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
Postfrisch: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
mit Falz: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
Ersttagsumschlag Ersttagsbrief (FDC): Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)

Freimarken: König Ludwig III. (3 Pf)

Bild von Freimarken: König Ludwig III.

Sammelgebiet: Bayern (BAY)
WBV-Nr. BAY 19190308 EM (Einzelmarke)
vom 03.03.1919, Farbe: braun bis dunkelockerbraun, Wertstufe (Porto etc.): 3 Pf
Gestempelt: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
Postfrisch: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
mit Falz: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)

Freimarken: König Ludwig III. (3 Pf)

Bild von Freimarken: König Ludwig III.

Sammelgebiet: Bayern (BAY)
WBV-Nr. BAY 19200320 EM (Einzelmarke)
vom 04.03.1920, Farbe: braun bis dunkelockerbraun, Wertstufe (Porto etc.): 3 Pf
Gestempelt: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
Postfrisch: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
mit Falz: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
Ersttagsumschlag Ersttagsbrief (FDC): Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)

Freimarken: König Ludwig III. (5 Pf)

Bild von Freimarken: König Ludwig III.

Sammelgebiet: Bayern (BAY)
WBV-Nr. BAY 19190301 EM (Einzelmarke)
vom 01.03.1919, Farbe: dunkelgelblichgrün, Wertstufe (Porto etc.): 5 Pf
Gestempelt: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
Postfrisch: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
mit Falz: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
Ersttagsumschlag Ersttagsbrief (FDC): Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)

Freimarken: König Ludwig III. (5 Pf)

Bild von Freimarken: König Ludwig III.

Sammelgebiet: Bayern (BAY)
WBV-Nr. BAY 19200321 EM (Einzelmarke)
vom 04.03.1920, Farbe: dunkelgelblichgrün, Wertstufe (Porto etc.): 5 Pf
Gestempelt: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
Postfrisch: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
mit Falz: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
Ersttagsumschlag Ersttagsbrief (FDC): Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)

Freimarken: König Ludwig III. (7 1/2 Pf)

Bild von Freimarken: König Ludwig III.

Sammelgebiet: Bayern (BAY)
WBV-Nr. BAY 19190302 EM (Einzelmarke)
vom 01.03.1919, Farbe: schwärzlichopalgrün, Wertstufe (Porto etc.): 7 1/2 Pf
Gestempelt: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
Postfrisch: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
mit Falz: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
Ersttagsumschlag Ersttagsbrief (FDC): Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)

Freimarken: König Ludwig III. (7 1/2 Pf)

Bild von Freimarken: König Ludwig III.

Sammelgebiet: Bayern (BAY)
WBV-Nr. BAY 19200322 EM (Einzelmarke)
vom 04.03.1920, Farbe: schwärzlichgrün bis schwärzlichopalgrün, Wertstufe (Porto etc.): 7 1/2 Pf
Gestempelt: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
Postfrisch: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
mit Falz: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
Ersttagsumschlag Ersttagsbrief (FDC): Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)

Freimarken: König Ludwig III. (10 Pf)

Bild von Freimarken: König Ludwig III.

Sammelgebiet: Bayern (BAY)
WBV-Nr. BAY 19190303 EM (Einzelmarke)
vom 01.03.1919, Farbe: karminrot bis lilarot, Wertstufe (Porto etc.): 10 Pf
Gestempelt: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
Postfrisch: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
mit Falz: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
Ersttagsumschlag Ersttagsbrief (FDC): Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)

Freimarken: König Ludwig III. (10 Pf)

Bild von Freimarken: König Ludwig III.

Sammelgebiet: Bayern (BAY)
WBV-Nr. BAY 19200323 EM (Einzelmarke)
vom 04.03.1920, Farbe: karminrot bis lilarot, Wertstufe (Porto etc.): 10 Pf
Gestempelt: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
Postfrisch: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
mit Falz: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
Ersttagsumschlag Ersttagsbrief (FDC): Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)

Freimarke: Wertziffer im geschlossenen Kreis (12 Kr)

Bild von Freimarke: Wertziffer im geschlossenen Kreis

Sammelgebiet: Bayern (BAY)
WBV-Nr. BAY 18621005 EM (Einzelmarke)
vom 01.10.1862, Farbe: dunkelgelbgrün, Wertstufe (Porto etc.): 12 Kr
Gestempelt: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
mit Falz: Katalogwert liegt irgendwo über 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)

Freimarken: König Ludwig III. (15 Pf)

Bild von Freimarken: König Ludwig III.

Sammelgebiet: Bayern (BAY)
WBV-Nr. BAY 19190304 EM (Einzelmarke)
vom 01.03.1919, Farbe: rot bis zinnoberrot, Wertstufe (Porto etc.): 15 Pf
Gestempelt: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
Postfrisch: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
mit Falz: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
Ersttagsumschlag Ersttagsbrief (FDC): Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)

Freimarken: König Ludwig III. (15 Pf)

Bild von Freimarken: König Ludwig III.

Sammelgebiet: Bayern (BAY)
WBV-Nr. BAY 19200324 EM (Einzelmarke)
vom 04.03.1920, Farbe: rot bis zinnoberrot, Wertstufe (Porto etc.): 15 Pf
Gestempelt: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
Postfrisch: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
mit Falz: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
Ersttagsumschlag Ersttagsbrief (FDC): Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)

Freimarken: König Ludwig III. (20 Pf)

Bild von Freimarken: König Ludwig III.

Sammelgebiet: Bayern (BAY)
WBV-Nr. BAY 19190314 EM (Einzelmarke)
vom 25.03.1919, Farbe: dunkelgrünlichblau, Wertstufe (Porto etc.): 20 Pf
Gestempelt: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
Postfrisch: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
mit Falz: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
Ersttagsumschlag Ersttagsbrief (FDC): Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)

Freimarken: König Ludwig III. (20 Pf)

Bild von Freimarken: König Ludwig III.

Sammelgebiet: Bayern (BAY)
WBV-Nr. BAY 19200325 EM (Einzelmarke)
vom 04.03.1920, Farbe: dunkelgrünlichblau, Wertstufe (Porto etc.): 20 Pf
Gestempelt: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
Postfrisch: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
mit Falz: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
Ersttagsumschlag Ersttagsbrief (FDC): Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)

Freimarken: König Ludwig III. (25 Pf)

Bild von Freimarken: König Ludwig III.

Sammelgebiet: Bayern (BAY)
WBV-Nr. BAY 19190315 EM (Einzelmarke)
vom 25.03.1919, Farbe: olivschwarz, Wertstufe (Porto etc.): 25 Pf
Gestempelt: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
Postfrisch: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
mit Falz: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)

Freimarken: König Ludwig III. (25 Pf)

Bild von Freimarken: König Ludwig III.

Sammelgebiet: Bayern (BAY)
WBV-Nr. BAY 19200326 EM (Einzelmarke)
vom 04.03.1920, Farbe: olivschwarz, Wertstufe (Porto etc.): 25 Pf
Gestempelt: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
Postfrisch: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
mit Falz: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
Ersttagsumschlag Ersttagsbrief (FDC): Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)

Freimarken: König Ludwig III. (30 Pf)

Bild von Freimarken: König Ludwig III.

Sammelgebiet: Bayern (BAY)
WBV-Nr. BAY 19190305 EM (Einzelmarke)
vom 01.03.1919, Farbe: dunkelgelblichorange, Wertstufe (Porto etc.): 30 Pf
Gestempelt: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
Postfrisch: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
mit Falz: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)

Freimarken: König Ludwig III. (30 Pf)

Bild von Freimarken: König Ludwig III.

Sammelgebiet: Bayern (BAY)
WBV-Nr. BAY 19200327 EM (Einzelmarke)
vom 04.03.1920, Farbe: dunkelorange bis dunkelgelblichorange, Wertstufe (Porto etc.): 30 Pf
Gestempelt: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
Postfrisch: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
mit Falz: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
Ersttagsumschlag Ersttagsbrief (FDC): Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)

Freimarken: König Ludwig III. (40 Pf)

Bild von Freimarken: König Ludwig III.

Sammelgebiet: Bayern (BAY)
WBV-Nr. BAY 19190309 EM (Einzelmarke)
vom 12.03.1919, Farbe: dunkelbraunoliv bis dunkelbräunlicholiv, Wertstufe (Porto etc.): 40 Pf
Gestempelt: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
Postfrisch: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
mit Falz: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)

Freimarken: König Ludwig III. (40 Pf)

Bild von Freimarken: König Ludwig III.

Sammelgebiet: Bayern (BAY)
WBV-Nr. BAY 19200328 EM (Einzelmarke)
vom 04.03.1920, Farbe: dunkelbraunoliv bis dunkelbräunlicholiv, Wertstufe (Porto etc.): 40 Pf
Gestempelt: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
Postfrisch: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
mit Falz: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
Ersttagsumschlag Ersttagsbrief (FDC): Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)

Freimarken: König Ludwig III. (50 Pf)

Bild von Freimarken: König Ludwig III.

Sammelgebiet: Bayern (BAY)
WBV-Nr. BAY 19190306 EM (Einzelmarke)
vom 01.03.1919, Farbe: ddunkelrotbraun bis unkelbraunrot, Wertstufe (Porto etc.): 50 Pf
Gestempelt: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
Postfrisch: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
mit Falz: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)

Freimarken: König Ludwig III. (50 Pf)

Bild von Freimarken: König Ludwig III.

Sammelgebiet: Bayern (BAY)
WBV-Nr. BAY 19200329 EM (Einzelmarke)
vom 04.03.1920, Farbe: rotbraun bis dunkelbraunrot, Wertstufe (Porto etc.): 50 Pf
Gestempelt: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
Postfrisch: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
mit Falz: Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)
Ersttagsumschlag Ersttagsbrief (FDC): Katalogwert liegt irgendwo bis 100 Euro (richtiger Wert kostenpflichtig)

Alle Daten im Monats-Abo - hier klicken

Alle Daten für 14-Tage - hier klicken

Briefmarken-Katalog Online: Briefmarken nach Farben von Altdeutschland (Sachsen, Bayern, Württemberg und andere) zur Briefmarken-Wert-Suche

Briefmarken-Katalog Online: Jahrgänge von Altdeutschland (Sachsen, Bayern, Württemberg und andere) zur Briefmarken-Wert-Suche

Hier können Sie nach einer Briefmarke, einem Zusammendruck, Block,... aus Altdeutschland (1848-1871) in unserem Online-Briefmarkenkatalog suchen. Geben Sie Ihre gewünschten Angaben ein und drücken am Ende den Schalter "Suche starten".

Sie brauchen nur einen Teil der jeweiligen Angaben angeben, so wird mit 'LUDWIG' alle Datensätze mit der Teilzeichenkette LUDWIG angezeigt, egal ob es am Anfang, Ende oder Mittendrin vorkommt oder ob gross oder klein geschrieben. Wollen Sie nur Briefmarken vom Jahr 1860 anzeigen, so geben Sie ".1860" (Ausgabedatum) ein.

Trennen sie lieber mit Leerzeichen statt Bindestrich, Punkt oder ähnliches zu verwenden. Sie können alles eingeben, was auch im Treffer angezeigt wird.

Tipp zur Suche

Falls Sie nicht wissen, was sie eingeben sollen, geben Sie die Portostufe ein, die auf der Briefmarke steht, z.B. 20 oder wenn es einen Zuschlag gibt 20+5. Wenn Sie Text eingeben, z.b. Weihnachten und es gibt keine Treffer, versuchen sie ein Teil des Wortes einzugeben, so koennte hier Weihnacht möglich sein, falls nicht Weihnachten sondern der Begriff Weihnachtsmarke gewählt wurde. Es ist immer empfehlenswert die Suche schrittweise zu verfeinern und wenn dann keine Treffer mehr erscheinen, den letzten begriff zu ändern.

Viel Erfolg bei der Suche

Briefmarken-Katalog Online: Briefmarken nach Farben von Altdeutschland (Sachsen, Bayern, Württemberg und andere) zur Briefmarken-Wert-Suche

Briefmarken-Katalog Online: Jahrgänge von Altdeutschland (Sachsen, Bayern, Württemberg und andere) zur Briefmarken-Wert-Suche